Yandex.Metrica

Botswana – Big Five (Büffel, Elefant, Leopard, Löwe, Nashorn)

Bild zu Die Big Five in Botswana (Büffel, Elefant, Leopard, Löwe, Nashorn) (Afrikanische Urlaubsimpressionen Nr. 2)

Du möchtest diesen Beitrag lieber hören anstatt lesen? –
Dann klicke jetzt hier!

Die Big Five in Botswana

Weit, reich an Landschaftsformen und Heimat der größten frei lebenden Wildtierherden in fast vergessener Vielfalt, das ist Botswana. Ein Land beinahe doppelt so groß wie Deutschland, mitten im Herzen des südlichen Afrikas. Botswana ist ein Land der Rekorde: die größte tierische Artenvielfalt im südlichen Afrika, das Refugium der Big Five (das sind: Büffel, Elefant, Leopard, Löwe, Nashorn), die weltweit größte Elefantenpopulation, das größte Binnendelta der Erde – das Okavango-Delta, die weltweit größten Salzpfannen – die Makgadikgadi Pans und eines der größten Naturreservate der Welt – die Kalahari.

Die Big Five im Porträt

Einst waren die Big Five die begehrtesten Zielobjekte der Jäger. Doch heute richten Touristen ihre Objektive auf sie. Zu den Big Five zählen die stolzesten und anmutigsten Tiere, die der Trophäen, des Fells und teils der Volksmedizin wegen zum Opfer fielen – Afrikanische Büffel, der Afrikanische Elefant, der Leopard, der Löwe und das Nashorn.

  • Der Afrikanische Büffel

    Bis zu 900 kg schwer, Schulterhöhe etwa 155 cm, ist äußerst anpassungsfähig. Seine Heimat ist die Savanne oder das Dickicht in Wassernähe, wo er sich in der Abenddämmerung von Gras und Blättern ernährt. Büffel leben in Gruppen von bis zu 60 Tieren. Und nur während der Trockenzeit schließen sich mehrere zu gigantischen Herden zusammen. Sollte ein Büffel angreifen, ist er unberechenbar, denn er ist schnell und gelenkig.

  • Der Afrikanische Elefant

    Furchtlos und bis zu 6.000 kg schwer, Schulterhöhe etwa 350 cm, ist das größte Landsäugetier der Welt. Der Rüssel ist ein Wunderwerk der Natur. Täglich wird er benutzt, um knapp 500 kg Pflanzennahrung aufzunehmen, Wasser im Erdreich zu suchen, fast 350 l zu trinken, ein Wasser- oder Staubbad zu nehmen und um zu kommunizieren. Elefantenkühe leben in familiären Gruppen, die von einer erfahrenen Matriarchin geführt werden. Demgegenüber leben Elefantenbullen in Junggesellengruppen oder allein. Bei Nahrungsknappheit ziehen Herden von mehreren 100 Elefanten zu neuen Futterplätzen.

  • Der Leopard

    Bis zu 65 kg schwer, lebt allein im Verborgenen und jagt nur nachts. Geräuschlos schleicht er sich an seine Beute, die vom Nagetier über Vögel bis hin zum Huftier reicht. Danach packt er diese nach einem gezielten Sprung. Leoparden deponieren ihre Beute auf Bäumen, in denen sie sich auch gerne aufhalten.

  • Der Löwe

    Bis zu 280 kg schwer, ist die größte hier lebende Raubkatze, die in gemischten Rudeln mit bis zu 30 Tieren lebt. Löwen sind schnelle Kurzstreckenläufer, sind wendig und besitzen eine enorme Sprungkraft. Sie gehen strategisch bei der Jagd im Rudel vor und dösen täglich bis zu 20 Stunden. Die Nacht und die Morgendämmerung sind die bevorzugte Jagdzeit der Löwen. Auf ihrem Speiseplan stehen vor allem Huftiere jeder Art. Eine Besonderheit bilden die Kalahari-Löwen mit ihren prächtigen schwarzen Mähnen.

  • Das Nashorn

    Zum einen kommt in Botswana das Breitmaulnashorn vor. Es wird bis zu 3.500 kg schwer, lebt als Einzelgänger in der Grassavanne und ernährt sich hier von Gras.
    Zum anderen ist das viel leichtere Spitzmaulnashorn in der Buschsavanne anzutreffen. Denn dort bilden Blätter von Bäumen und Büschen seine Nahrungsgrundlage.
    Der Gehör- und Geruchssinn beider Nashorn-Arten ist überdurchschnittlich gut ausgebildet. Dagegen sehen können sie allerdings schlecht. Nashörner sind angriffslustig, schnell und stellen sich unerschrocken jedem Gegner.

Beste Zeit zur Beobachtung der Big Five: Trocken- oder Regenzeit?

Wer in Botswana die Big Five sehen will, findet vor allen in der Trockenzeit von Juli bis Oktober ideale Bedingungen vor. Denn zu dieser Zeit ist Wasser knapp und alle Tiere drängen sich zu Tausenden an den wenigen verbliebenen Quellen. Zur Regenzeit von Februar bis Mai erwacht die artenreiche Pflanzenwelt in Botswana zu neuem Leben und erblüht in den fantastischsten Farben. Naturgemäß füllen sich die Salzpfannen der Makgadikgadi Pans mit Wasser und unzählige Flamingos bilden ein rosafarbenes Meer.
 


 

Der Tierreichtum von Botswana

In dem Gewirr aus Flussläufen, Kanälen, Seen, Sümpfen, Inseln und Wäldern des Okavango-Deltas und im “Moremi Game Reserve” leben riesige Herden von Springböcken, Büffeln, Elefanten, Zebras und seit 2002 wieder Nashörner.
Nicht nur zu Wasser mit dem Einbaum-Boot, dem traditionellen Mokoro, auch zu Land im Geländewagen oder einfach zu Fuß, aber vor allem aus der Luft bietet sich hier von der Stadt Maun aus ein einmaliges Naturschauspiel.

Der Chobe Nationalpark in Botswana

Im Chobe Nationalpark leben gut 45.000, der circa 120.000 Elefanten von Botswana. Doch auch Büffel und Löwen sind aus der Liste der Big Five anzutreffen. Der Chobe River ist die Heimat der Flusspferde und Krokodile und mehr als 440 Vogelarten warten darauf, entdeckt zu werden.

Die Kalahari in Botswana

Die Savannenlandschaft der Kalahari ist weit, still, einsam und trocken. Dennoch leben hier Tiere, wie der Kalahari-Löwe, aber auch Buschmänner, die San, schon seit Jahrtausenden. Und vielleicht bleiben diese ja hier, weil stetiger Dunst und ein leichtes Flimmern für atemberaubende Sonnenauf- und -untergänge sorgen. Einst waren die Makgadikgadi Pans ein großer Binnensee, heute leben die Salzpfannen nur zur Regenzeit auf, wenn sich zu den Giraffen, Strauße und Löwen unzählige andere Tiere unter den uralten Affenbrotbäumen einfinden. Und im schmalen fruchtbaren Grenzstreifen zu Südafrika, im Tuli Block, ist nun auch der letzte Vertreter der Big Five zu finden, der Leopard.
Apropos Salzpfannen – vielleicht interessiert dich ja auch der folgende Beitrag:
Namibia – Wüste Namib, Etoscha Salzpfanne und Nationalpark

Augen und Ohren auf bei der Suche nach den Big Five

Auf der Suche nach den Big Five heißt es, Augen und Ohren offen zu halten und die mobile Unterkunft immer gut zu platzieren. Denn riesige Herden verschiedener Antilopenarten, Gnus, Gruppen von Hyänen, Warzenschweinen und Giraffen ziehen durch das Land.
Und – ist da nicht gerade ein Gepard vorbei gesprintet? –
Zu den Vögeln und Säugetieren gesellen sich noch 500 Schmetterlingsarten und andere Insekten. Botswana ist reich an Arten, Abenteuern und unvergesslichen Naturerlebnissen.
Also, auf nach Botswana, um nicht nur die Big Five, wie Büffel, Elefant, Leopard, Löwe und Nashorn, sondern auch andere Tiere in freier Wildbahn zu erleben!

Hier noch meine Empfehlungen zu Botswana und den Big Five:

Allgemeine Empfehlungen für deine Reisen

Bitte klicke jetzt auf die unten angeführten Buttons und bewerte den Beitrag “Botswana – die Big Five (Büffel, Elefant, Leopard, Löwe, Nashorn)” mit 1 – 5 Sternen.

Botswana – Big Five (Büffel, Elefant, Leopard, Löwe, Nashorn)
4.5 (90%) 2 votes

159 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. echt super klasse, Ihr beide der film und Africa.
    würde mit meiner Freundin gerne das selbe erleben, habe da aber mal ein par private fragen, würde mich sehr freuen wenn sie mir mal per e-mail schreiben würden ;- )
    meine Adresse: freitag-kevin@t-online.de
    vielen Dank.
    Mit freun

  2. Wir spielen mit dem Gedanken in Afrika unsere Flitterwochen zu verbringen und Südafrika ist neben Kenia eines unserer auserwählten Ziele. Wenn es nicht die Flitterwochen werden dann werden auf jeden Fall mal in diesem wunderschönen Land Urlaub machen.

  3. Da bekomme ich doch ganz plötzlich richtiges Fernweh… Wie toll diese Erfahrung sein muss werde ich hoffentlich noch mal selbst erleben dürfen.

  4. Vielen Dank für den coolen Beitrag. Ich werde dich von nun an followen!

  5. Wow einfach nur Wahnsinn was die Welt bietet !

  6. Ist auf jeden Fall sehr inspirierend und steht bei mir auf der Bucket-Liste.

  7. Wow so eine faszinierende Vielfalt, von den Tieren brauch man gar nicht erst anfangen wirklich Traumhaft und bestrebenswert sich so eine Reise mal erlauben zu können.

  8. Wow spare schon seit längerem auf eine Reise nach Afrika hoffe kann mir den Traum nächstes Jahr ermöglichen durch Ihren Beitrag steigt die Lust noch mehr. Lg

  9. Da werde ich ein wenig neidisch, ich würde gerne mal so eine tolle Erfahrung machen und diese Tiere in ihrer natürlichen Umgebung bewundern.
    Aber was nicht ist kann ja noch werden.
    Dir erstmal vielen Dank für die wundervollen Einblicke

  10. Hört sich echt Traumhaft an . Danke für den Beitrag !

  11. Hallo, und vielen Dank für diesen Tollen Beitrag.

  12. Wie gerne ich dich auf der Reise begleitet hätte ich bin so neidisch.

    Liebe Grüße

    Megan

  13. Danke das du deine Erfahrungen mit uns teilst !
    Durch deine Blog möchte ich unbedingt mal nach Afrika

  14. Sehr Interessanter Beitrag danke !

    ich wollte schon immer dahin habe bis dato aber keine Zeit gehabt und keine Motivation. Dieser
    Beitrag aber hat gerade den Wunsch wieder erweckt dorthin Reisen zu wollen.

    Danke und weiter so bitte !

    Grüße

  15. ich liebe löwen!

  16. möchte auch gerne dort hinreisen 😀

  17. Toller Bericht! Ich plane schon seit Jahren eine Reise nach Botswana, aber irgendwie ist bisher noch nie etwas draus geworden. Dein Beitrag gibt mir wieder Ansporn, mich explizit drum zu kümmern. 🙂

  18. Hey,

    2016 waren wir das erste mal in Australien und sind da so richtig auf den Geschmack gekommen, solche Reisen zu unternehmen. Afrika ist für uns definitiv das nächste größere Ziel. Dabei favorisieren wir vor allem Namibia und Tansania zu bereisen. Zu mal wir da auch einige Erlebnisberichte von Bekannten zu haben die uns Lust auf mehr machen!

    Deinen Blog werde ich weiterhin gerne verfolgen! Alleine schon um an unsrem Ziel festzuhalten. Denn im Alltag verliert man ja gerne mal seine Ziele aus den Augen.

    Danke und ich hoffe auf weitere tolle Berichte!

  19. Hallo Walter,

    ein toller Reisebericht. Ich habe die Big Five leider immer noch nicht gesehen. Steht aber auf jedenfall noch auf meiner Liste. Wenn ich deinen Text so lese, dann würde ich gern sofort los. Aber leider muss es noch etwas warten.

    LG
    Mark

  20. Was für beeindruckende Tiere. Es wird für mich wohl doch einmal Zeit eine Safaritour anzutreten, vielleicht schaffe ich es ja nächsten Frühling/Sommer…

    Danke für die tollen Infos Walter, Botswana steht nun fest auf meiner Liste!

  21. Vielen Dank für den ausführlichen Bericht. Du musst das Land wirklich lieben! LG aus Aachen
    Johan

  22. Hallo,
    interessanter Beitrag. Meine Frau und ich planen auch schon seit längerem eine Safaritour, aber irgendwie sind wir noch nicht dazu gekommen 😀 Jetzt soll es bald soweit sein und wir holen uns überall Infos rein wo wir können 🙂

    Wollte nur sagen. Klasse! Vielen Dank für den Beitrag.

    Lieben Gruß
    Der Abenteurer

  23. Ich war letztes Jahr in Kenia und habe ebenfalls die Big Five auf einer 3 tägigen Safari Tour erleben können.
    Kann jedem da draußen empfehlen einmal nach Afrika zu reisen egal ob Botswana oder eben Kenia.

    Es kostet natürlich Geld, dies ist es aber auf jeden Fall wert. Ein Erlebnis für die Ewigkeit.

  24. Toller Artikel. Die Big Five will ich in einem Leben auf jeden Fall mal sehen. Schön Safari und Abenteuer pur. Naja, erstmal ist Nachwuchs angesagt 🙂

  25. Vielen Dank für den netten Kommentar. Ihren Vorschlag ein Buch zu schreiben, fand ich so gut, dass ich ihn gleich umgesetzt habe.

  26. Ich war dieses Jahr in Namibia und die Landschaften sowie die Vielfalt der Tiere ist einfach einzigartig. Botswana steht auch weit oben auf meiner Liste der Ziele, die ich noch bereisen muss!

  27. Ja, die Nashörner… ich glaube, das sind unterschätzte Tiere! Die meisten fürchten sich eher vor einem Leopard als vor einem Nashorn, dabei sind die definitiv gefährlicher, weil sie eher mal auf Konfrontationskurs gehen…

  28. Ein sehr interessanter Artikel. Hat Spaß gemacht ihn zu lesen. Da möchte ich auch einmal hinreisen!

    LG Katharina

  29. Sehr cooler Beitrag! Einfach nur ein tolles Land. Ich woll auch gerne hin!

  30. Unser Traum, einmal die Big Five in einem schönen ausgiebigen Urlaub mit Safari zu sehen und zu Frotografieren. Der Artikel macht nur noch mehr Lust, den Plan umzusetzen 😉

  31. Vielen Dank für den ausführlichen Bericht. Du musst das Land wirklich lieben. Oder?
    Grüße aus Alfeld
    Gerd

  32. Ich war 2003 das letzt (von zwei malen) in Afrika. Habe damals leider noch nicht so wie jetzt Fotografiert…. würde echt gerne noch mal mit vernünftiger Kamera hin.

    Die “Big Five” hatten wir damals zu vier Fünfteln geschafft, ein Nashorn war uns aber leider nicht vergönnt 😀

  33. Schöner Beitrag! Hoffe das ich auch mal in den Genuss einer Reise dorthin komme.

  34. Ein Artikel mit Fernweh Garantie 🙂
    Leider habe ich es bisher noch nicht nach Afrika geschafft aber die Big 5 Einmal in freier Wildbahn zu sehen ist definitiv ein Traum von mir. Zudem hätte ich richtig lust auf einen Roadtrip durch Namibia.

  35. Lieber Walter,

    kann man sich in Botswana genau so frei bewegen (mit dem PKW) wie in Südafrika oder sollte man besser geführte Touren machen?

    Beste Grüße
    Sabine

    1. Liebe Sabine!
      Grundsätzlich kannst du dich genauso frei bewegen. Da allerdings fragen nichts kostet, empfehle ich dir, dich vor Ort bei den zuständigen Behörden zu erkundigen.
      Herzliche Grüße
      Walter

  36. Hallo Walter,

    vielen Dank für den super Beitrag.

    Meine Freundin und Ich möchten dieses Jahr auch eine größere Reise nach Süd Afrika machen. Leider suchen wir noch nach einem guten Anbieter, der schöne Touren für uns zusammenstellt. Hättest du da zufällig jemanden?

    Wie habt ihr euren Urlaub geplant?

    Beste Grüße
    Christian

    1. Hallo Christian!
      Danke für deinen netten Kommentar.
      Leider kann ich euch keinen Reiseanbieter empfehlen, denn ich plane meine Touren grundsätzlich selber. Aber Google ist dir dabei sicher behilflich. 🙂 Lest auf jeden Fall die Kundenmeinungen verschiedener Anbieter.
      Also dann: Gutes Gelingen und eine super Reise!
      Walter

  37. Afrika ist wunderschön! Ich war im Sommer 2016 das erste mal dort & natürlich haben wir auch einen Safari-Ausflug gemacht. Es ist so schön solche Tiere die man sonst nur im Zoo findet in vollkommener Freiheit zu sehen. Umso trauriger ist es das diese wunderschönen Tiere so gejagt werden und immer mehr Arten aussterben… Wir Menschen sind halt immer noch die größeren Tiere..

    Liebe Grüße

  38. Afrika, egal ob Namibia, Kenia oder Südarfrika, ist immer eine Reise Wert. Die Landschaft, die Tiere, die Menschen – alles unbeschreiblich und oft ganz anders als man sich das von hier aus vorstellt, muß man mal gesehen haben.
    Echt guter Beitrag übrigens.

    LG Heinz

  39. Sehr schöner Artikel! Ich liebe die Natur in Afrika! Möchte ich auch alles einmal erleben, die Tierwelt ist doch Wahnsinn. Liest sich top der Bericht, mach auf jeden Fall weiter so!

    Lg Kira von Baby Flauschwelt 🙂

  40. Super Beitrag! 🙂

  41. Ich war selbst in Afrika und habe auf meiner Rundreise 4 Länder bereist, allerdings ist das auch schon 4 Jahre her. Die Natur ist einfach traumhaft!

  42. Jeder würde gerne mal nach Afrika reisen, um dort die Tiere beobachten zu können 🙂 Afrika GO

  43. Super Artikel. Afrika würde ich auch gerne mal gesehen haben. Leider habe ich die Situation nicht, um dort hin zu fliegen. Dank ihnen kann man sich wenigstens es sich gut vorstellen.

  44. Ich liebe Afrika. Dort möchte ich auch hin!

  45. Das ist für mich momentan sowas von weit weg und unerreichbar! Aber ein bisschen träumen darf man ja. Das ist ein sehr schöner Artikel. Danke schön dafür.

  46. Ich hoffe ja auch mal so sehr in den Genuss der Big-5 zu kommen! Ich stelle es mir einfach traumhaft vor, so von Angesicht zu Angesicht zu stehen! 🙂

  47. Leider hatte ich bisher noch nicht die Zeit gehabt, um selbst einmal nach Afrika zu fliegen. Die Faszination der Tiere und die Artenvielfalt sind natürlich außergewöhnlich. Ich denke, dass ganze kann man nicht mit einem Zoo vergleichen, den man hier besucht hat. Die Tiere ziemlich nah in freier Wildbahn beobachten zu können, ist etwas Besonderes.
    Leider sind viele Tiere kurz vor dem Aussterben. Ich hoffe, dass die Wilderei ein wenig eingedämmt werden kann. So können auch noch viele Generationen nach uns, diese traumhaften Tiere dort bestaunen.
    Außerdem sollen die Menschen dort, eine außergewöhnlich Kultur aufweisen. Ich hoffe, ich finde die Zeit und schaffe es in den nächsten Jahren einmal selbst vor Ort zu sein und viele diese Tiere fotografieren zu können. So habe ich auch noch viele Andenken für später. Ein wenig Angst vor den Raubtieren habe ich allerdings schon. Ob es genau Botswana dabei wird, weiß ich allerdings noch nicht genau.

  48. Ein wirklich toller und vor allem informativer Beitrag. Schade, dass immer mehr dieser wundervollen Tiere verschwinden.

    Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg,
    Rene

  49. Woooow! Super Artikel ich möchte ende des Jahres hin.
    War schon in Marokko.
    Liebe Grüße aus Mülheim an der Ruhr
    Manfred

  50. Botswana ist der Traum. Wir waren bisher drei Mal dort. Und letztes Jahr sicher nicht zum letzten Mal. Danke für Deinen schönen Beitrag.

  51. Lol, hier muss man ja schon etwas scrollen um sein Kommentar zu hinterlassen 😀
    Schöner Beitrag! Meine Freundin war mal ein Jahr in Südafrika und schwärmt heute noch von!
    Und solche Beiträge wie die deinen Walter, machen es uns noch einfacher, endlich den Hintern hoch zubekommen und dorthin zu reisen! Vielen Dank, mach weiter so, werde deinen Blog jetzt noch öfter besuchen!
    LG, Christoph

  52. wir verreisen auch alle ganz gerne. Danke für den Tip

  53. Sehr informativer Artikel! Wusste gar nicht, dass ein Büffel so schwer werden kann! Die Tiere von nah zu sehen ist ein Traum! Naja, vielleicht bekomme ich mal ein günstiges Reiseangebot!

  54. Wow. Ein Traum. Bin leider erst jetzt auf deinen tollen Beitrag gestoßen. Ich will auch unbedingt nach Afrika. Danke für deine Bilder und dein Beitrag. 😉
    Alles Gute

  55. Botswana werde ich mir merken – danke für den Hinweis. Hatte ich nicht auf dem Schirm. Es gibt nicht schöneres als Tiere in freier Wildbahn live zu erleben. Zumal zu den Big Five einige seltene Arten gehören, wer weiß wie lange man sich diese ansehen kann. LG Susi

  56. Ich persönlich liebe Tiere. Sehr schöner Beitrag, sehr informativ. Danke !

  57. Hallo Walter,

    ich kann ihnen in allen Punkten im Beitrag zustimmen. Botswana ist auf jeden Fall eine Reise wert. Uns hat es persönlich so gut gefallen, dass wir anfang nächstes Jahr planen wieder hin zu fliegen. Die Tiere, dass Essen, die Leute einfach wunderbar.

    Gruß
    Ingo

  58. Hallo zusammen!
    Ich möchte auch mal nach Afrika. Könnt ihr mir sagen wie ich so günstig an die Tickets komme?
    Liebe Grüße
    Cindy

    1. Hallo Cindy!
      Günstige Flüge findest du hier:
      Flugpreise – Tipps und Hinweise
      Danke für deinen Kommentar und alles Gute!

  59. Hallo zusammen,

    ich kann Botswana nur jedem empfehlen. Es ist ein wunderschön von der Natur, als auch von den Tieren her. Vielen Dank für das interessante Video, echt gut geworden!

  60. Unglaublich schönes Land. Ich freue mich schon wieder auf den nächsten Urlaub.

  61. Hallo Walter,

    du hast gerade die Reisesehnsucht heftig in mir geweckt. Die “Big Five” in freier Wildbahn zu erleben, muss ein fantastisches Erlebnis sein. Ansonsten intererssieren wir uns insbesonders für Vögel und ich würde sonstwas dafür geben, im Okavango-Delta einmal auf Vogelpirsch zu gehen. Marabu, Sekretär, Klunkerkranich und wie sie alle heißen. Das muss ein Paradies für’s Birding sein.
    Ich habe euren Blog gerade erst entdeckt und werde heute Abend auf jeden Fall weiterstöbern. Wir möchten gerne nach Tansania reisen, zusammen mit einem Freund, der dort aufgewachsen ist. Deswegen lassen mich eure Reiseberichte sofort wegträumen …

    Liebe Grüße & ein Dankeschön,
    Cornelia

  62. Toller Artikel! Einfach nur ein tolles Land.

    LG Jannik

  63. ich würde auch gerne eine Afrika Reise machen, jedoch habe ich etwas Angst wegen der sicherheit…die Welt ist ja zur Zeit am brodeln.

  64. Ich möchte so gerne eine Safari Tour in Afrika machen.
    Leider ist meine Frau nicht der Typ dafür, es ist auf jeden fall ein Traum von mir den ich mir in zukunft erfüllen möchte.

  65. Ein sehr interessanter Artikel. Hat Spaß gemacht ihn zu lesen, obwohl ich eigentlich auf der Suche nach einem Hotel Sterzing bin. Vorschläge? 🙂

  66. Es gibt ja viele interessante Kontinente, aber keiner hat bisher so sehr mein Herz gewonnen wie Afrika. Wundervoll dein Bericht! Hoffentlich verschlägt es mich auch bald dorthin. Die Flüge sind ja leider etwas teuer.

  67. Ein faszinierender Beitrag und ganz herrlich geschrieben! Ich frage mich immer wieder, warum nicht mehr Menschen nach Afrika reisen. Das Land hat mich seit Jahren in seinen Bann gezogen. Einfach wundervoll.

  68. Mal an einer Safari teilnehmen, davon träumte ich schon als kleiner Junge.
    Es muss wirklich unbeschreiblich sein, solche Tiere mal in ihrer natürlichen Umgebung bestaunen zu dürfen.

  69. Ich danke Ihnen für diesen tollen Beitrag. Nach Afrika würde ich auf jeden Fall auch gerne einmal reisen. Es ist ein sehr vielseitiger Kontinent mit unzähligen Facetten.

  70. Vielen Dank für diesen interessanten Beitrag. Afrika ist wirklich ein faszinierendes Land. Leider hatte ich noch nie die Möglichkeit dorthin zu reisen. So eine Safari würde mich auch reizen.

  71. Eines Tages möchte ich auch mal nach Afrika reisen und mir all diese Tiere in ihrem natürlichen Lebensumfeld ansehen.
    Bis dahin freue ich mich über Reiseblogs wie diesen, der mich mit seinen tollen Fotos und Artikeln schon mal ein bisschen träumen lässt. Das tut gerade jetzt, bei diesem nasskalten Herbstwetter, verdammt gut.
    Liebe Grüße aus dem verregneten Norden!
    Liane

  72. Sehr schöne Liste, die wirklich Lust auf Afrika macht.
    ich hoffe ich werde das auch bald schaffen und mir die Tiere mal in Echt angucken können. Ich mag solche Reisen in die Natur eh lieber als Städtetouren.

  73. Tiere in ihre Natürlich Umgebung das ist das beste was es gibt, nicht zu vergleichen mit Tiere im Zoo. Vielen dank für diesen Schönen Artikel hat mir gut gefallen.

  74. Ein wirklich interessanter Artikel mit schönen Bildern. Afrika ist ein Kontinent, den ich unbedingt bereisen möchte.

  75. Schön, dass es sowas noch gibt. Wirklich faszinierend die Tiere. Botswana ist zufällig mein nächstes Reiseziel. Freue mich schon sehr dort vorbeizuschauen! Toller Artikel, die Vorfreude steigt dadurch erheblich. Danke!

  76. Botswana ist schon ein sehr schönes Land. Leider haben mich meine Reiseaktiviäten noch nicht dorthin geführt, steht aber auf meiner Liste.

    Neben der doch grandiosen Landschaft möcht ich auch einmal die dortige Tierwelt live beobachten, in ihrem natürlichen Umfeld.

    Ein Zoo ist eigentlich nicht mehr als ein Gefängnis. Da kann es noch so viele “Richtlinien” geben, dennoch sind Zootiere vom Verhalten her anders als in der Natur.

  77. Ich habe schon oft dort meinen Jahresurlaub verbracht, ich glaube schon 5 oder 6 Mal aber Elefant und Nashorn habe ich bis dato noch nie live gesehen.
    Vielleicht klappt es ja in diesem Jahr. grüsse

  78. super video, dort ist es betimmt schön live die tiere sehen, im zoo ist es halt nicht dasselbe

  79. Ich habe die Big Five schon sehen können und am meisten war ich von den Elefanten beeindruckt. Sie hatten in dem Moment Babys, also das war wirklich genial. Süß und so putzig

  80. Das ist glaube ich schon ein must see in Botswana. Denn die Big Five sind weltweit sonst nur in Zoos zu sehen und wer möchte das schon? Ich liebe Tiere in freier Wildbahn, wo sie natürlich leben und machen, was sie wollen. Diese Tiere muss man gesehen haben!

  81. Vielen Dank für den Artikel. Wie gerne würd ich auch gern mal ein Leopard auf einem Baum sehen und nicht in einem Käfig eingesperrt. Tolle Liste!

  82. Ich kann jedem der noch nicht in Afrika war, nur raten dort mal Urlaub
    zu machen. Die dort gewonnenen Eindrücke sind unbeschreiblich 🙂

  83. Super Artikel!! Auch wenn er ein bisschen älter ist!

    • Sebastian on 20. April 2015 at 19:15
    • Antworten

    Da kommt ja purer Neid auf!
    Wirklich richtig Toll!

  84. Da hast Du aber einen schönen Reiseblog! Ich habe gerade diesen Artikel gelesen und würde mich freuen, wenn Du mein neues Löwen Quiz verlinken würdest.
    Beste Grüße
    Maya

    • Thomas Dreber on 9. April 2015 at 13:18
    • Antworten

    Nachdem ich das Video angeschaut habe, habe ich jetzt Lust, nach Botswana zu fahren! Ein wunderschönes Land! Wer kommt mit ? 🙂 Man hört nicht viel von Botswana .. Schade

  85. Hallo Walter!
    Du hast wunderschöne Bilder auf deinem Blog. Meine Frau und ich lieben die Natur. Wir gehen öfter mal wandern. Deine Seite hat uns dazu inspiriert mal die Afrikanische/Indische Gegend auszukundschaften. 🙂
    Danke für deine Berichte!

    1. Danke, Samuel!
      Freue mich, wenn ich euch inspirieren konnte.
      Walter

  86. Super Liste, vielen Dank! Es sind alles so tolle und interessante Tiere. Da kriegt man echt Lust auf einen Rundflug über solchen Gebieten um die Tiere dann aus der Luft sicher beobachten zu können. Vorausgesetzt sie würden wegen dem Lärm nicht weg laufen. 😉
    Gruß, Theresa

  87. Meine Schwester war vor vielen Jahren in Botswana und schwärmt heute noch davon. Ich hoffe ich schaffe es auch nocheinmal nach Afrika ist ein Kindheitswunsch aber bis jetzt ist es sich irgendwie noch nicht ausgegangen 🙁

  88. Die Liste ist wirklich klasse! Ich wünschte ich hätte auch bald die Gelegenheit sie mal abzuarbeiten… Naja, was nicht ist, kann ja noch werden. Wenn mein Studium rum ist, ergibt sich hoffentlich eine gute Gelegenheit mir die Tiere auf einer Backpackingtour anzusehen…

  89. Da kommt der pure Neid auf! Super Beitrag, danke für deinen Post. Wenn ich Zeit hätte, würde ich morgen sofort ins Flugzeug steigen!
    Liebe Grüße Daniel

  90. Gott, da kommt der Pure Neid auf 😀
    Wirklich richtig Toll!

  91. Wirklich beeindruckende Tiere, allesamt. Hatte nun schon zwei Mal die Möglichkeit, sie in der freien Natur zu sehen, und es war jedes Mal ein unvergessliches Erlebnis.

  92. Das ist ja super schön! Die Aufnahmen sind klasse. Ich möchte auch mal gerne mit meinem Mann und Family hinfliegen – aber noch bin ich dran am überreden 🙂

    Alles Gute!

  93. Danke für den Beitrag, wirklich interessant! Ein Traum von mir ist schon länger, den Krüger-Nationalpark in Südafrika zu besuchen, wo die “Big Five” ja auch leben. Aber vielleicht sollte ich doch lieber nach Botswana – klingt auf alle Fälle noch exotischer 😉

  94. Es ist eine fantastische Eintrag auf wilde Leben von Botswana. Es macht mich über die Tierwelt in der Umgebung bewusst und auch gekommen, um über das Tier Bevölkerung dort kennen. Ich will wirklich den Platz zu genießen, wenn ich eine Chance, es nach Ihren Artikel zu gehen.
    Dank

  95. Die Big Five sind echt tolle und anmutende Tiere. Die möchte ich auch mal in echt sehen.
    Ich finde diese Welt darf nicht zerstört werden 🙂

  96. Das sieht wirklich toll aus! Da bin ich ja ganz neidisch!
    Viel Spaß bei der nächsten Reise dorthin 🙂

  97. Hallo Walter,
    ein sehr schöner Artikel – und ein guter Überblick über die Tierwelt Botswanas. Für mich ist Botswana eines der Top-Länder zur Tierbeobachtung – wobei mir Sambia fast noch besser gefällt.
    Viele Grüße
    Daniela

  98. Neue Länder kennen lernen ist wirklich eine tolle Freizeitbeschäftigung. Sehr guter Artikel!

    1. Danke für die “Blumen”!

  99. Hallo Walter,

    wir fahren im Januar nach Botswana und Simbabwe und freuen uns schon riesig. Besonders solche tollen Berichte machen Lust auf noch mehr Afrika.Letztes mal haben wir in Namibia Halt gemacht, war auch wunderschön und ist mit Botswana insbesondere in den Grenzregionen zu vergleichen. Trotzdem sind es zwei komplett andere Länder. Freue mich auf weitere Reiseberichte und Tipps zu Botswana und Simbabwe.

    Liebe Grüße
    Sandra

  100. Wow…. sehr beeindruckend… Hätte ich keine Flugangst, würde ich mich auch gerne in solche tierrisch schönen Regionen dieser Welt hin bewegen.

    1. Hallo Petra!
      Danke für deinen Kommentar. –
      Wie auch du deine Flugangst besiegen kannst, erfährst du hier:
      https://indien-und-afrika-reisen.com/tipps-und-hinweise-zum-loslassen-der-flugangst/
      Weiterhin alles Gute und viel Erfolg!
      Walter

  101. Wow! – Toller Artikel, der mich an meine eignen Erinnerungen an Botswana denken lässt. Vielen Dank für Wiedererwecken der Erinnerungen!
    Für nächstes Jahr haben wir Namibia angepeilt, mal schauen ob das genauso atemberaubend wird.

    1. Hallo Jana!
      Danke für deinen Kommentar. –
      Gerne habe ich deine Erinnerungen wieder erweckt!
      Einen Beitrag über Namibia findest du übrigens hier:
      https://indien-und-afrika-reisen.com/namibia-wueste-namib-etoscha-salzpfanne-und-etoscha-nationalpark/
      Also dann, alles Gute für Namibia!
      Walter

  102. Ich war bereits mehrmals in Kenia und Tansania. Afrika ist einer der faszinierendsten Kontinente dieser Erde. Ich hoffe, ich bleibe gesund und kann mir die geliebten Tiere noch häufig ansehen.

  103. Ich war vor sehr langer Zeit in Afrika – Kenia um genau zu sein. Zunächst war ich ob der Lebensumstände dort nicht wirklich begeistert. Zu arm kamen mir die Leute vor, mein schlechtes Gewissen hielt mich davon ab diesen Urlaub wirklich zu geniessen.

    Die Safari hat mich aber umgehauen. Obwohl nur 3 Tage veranschlagt, bin ich mit Eindrücken überwältigt worden. Wir hatten einen stetigen Blick auf den Kilimandscharo – der schon Erlebnis genug ist. Aber die Tiere beobachten zu können, die sich frei im Nationalpark bewegen können ist einfach traumhaft. In der Bewegung großer Tiere wie Elefanten und Giraffen liegt etwas majestätisches. Ein Muss …

    1. Hallo Dirk!
      Danke für deinen ausführlichen Kommentar zu Botswana und den Big Five. Ja, und zu deinem 2. Absatz des Kommentars “muss” ich dir vollkommen zustimmen.
      Alles Gute weiterhin!
      Walter

  104. Wow, was für ein schöner Bericht! Ich habe im Krüger Park die Big Five gesehen und gehe seitdem nicht mehr in einen Zoo. Die Eindrücke haben Wochen nachgwirkt und mich glücklich gemacht.
    Botswana ist ein neues Ziel für mich!

  105. Eine Safaritour in Botswana wäre schon schön, um die Tiere mal in der Natur live zu sehen. Leider ein wenig teuer der Spaß 🙁

  106. Wow, ich bin nur zufällig auf den Blog gestoßen und kann mich kaum noch davon lösen. Absolut faszinierend!
    Bekomme gerade richtig Lust, mal nach Afrika zu reisen. Und wieso eigentlich auch nicht? Es gibt so viele schöne Dinge da, wäre doch schade, sie nur aus Berichten Anderer zu kennen und nie selbst gesehen zu haben.
    Danke für die Einblicke!!

  107. Einmal einen Leoparden Live in der Natur sehen … Das wäre so schön 🙂

  108. Der pure Wahnsinn! Ich war leider noch nicht da, aber ab jetzt steht das definitiv auf meiner To-do- Reiseliste. Beneide jeden, der schonmal da war.

  109. Da ich bereits dreimal in Afrika war und ich es einfach wundervoll und faszinierend fand, habe ich mit meiner Frau beschlossen dieses Jahr wieder nach Afrika zu fliegen; zur Auswahl stehen Botswana oder Namibia. Aber bei diesem Bericht fällt die Entscheidung wirklich nicht schwer, danke für den Bericht und die inspirierenden Bilder!

  110. Schön, dass es noch Landstriche auf dieser Welt gibt, in denen solch schönen und faszinierenden Geschöpfe ohne den in vielerlei Hinsicht schädlichen Einfluss von uns Menschen existieren können.

    PS: Toller Artikel, bitte mehr davon!

  111. Ich war bereits in Afrika! Kann ich jedem empfehlen! Man hat das Gefühl man findet sich in einer anderen Welt wieder. 🙂

  112. Ich kenne die Big Five leider bisher auch nur von Videos und Bildern, aber ich muss schon zugeben, dass die Tiere teilweise wirklich beeindruckend aussehen. Manches Mal wünsche ich mir wirklich Angesicht zu Angesicht einem der Big Five gegenüberzustehen.

  113. Afrika haben wir uns auch schon vorgenommen! Hoffentlich schaffen wir das dieses Jahr mal, ich möchte umbedingt mal auf Safari!

    LG Lina
    Ps. kommen bald neue Beiträge? =)

  114. Müssen wirklich große Tiere sein und so schwer 😀

    Sehr schöner Beitrag 🙂
    LG Kevin

  115. Ich würde zu gerne mal nach Afrika reisen. Doch aktuell ist zu wenig Geld und zu wenig Zeit vorhanden. Aber nach dem Studium möchte ich erstmal für 1-2 Monate irgendwohin fliegen.

  116. Wow unglaublich schön 🙂
    Das ist genau das was meine Verlobte in den Flitterwochen mit mir machen möchte, mit Safari und dem ganzen Paket.
    Und ja, sie kam auf die Idee 😉

  117. Klingt fantastisch… Ich war bislang nur in Tunesien, und das hat mich nicht vom Hocker gehauen. Karthago, El Djem und die Sahara waren schon super, sonst habe ich nicht viel Spannendes gesehen. Aber gut, Südafrika hat damit ja auch nicht viel zu tun.
    Da ich Tiere liebe, wäre eine solche Reise sicher auch etwas für mich.

    Eine Frage am Rande noch: Was ist das für ein Hintergrundbild auf dieser Website? Ist mir gleich aufgefallen, wobei meine Assoziation direkt die Antelope Canyons in Southwest USA waren…

    Liebe Grüße
    Silvi

    1. Liebe Silvi!
      Danke für deinen Kommentar. –
      Wenn du Tiere, vor allem in freier Wildbahn erleben willst, empfehle ich dir die Teilnahme an einer Safari.
      Zu deiner Frage: Wenn du den orange-roten Hintergrund der gesamten Website meinst, muss ich dir leider mitteilen, dass ich nicht mehr weiß von wo ich den habe. Jedenfalls von einer Seite, die kostenlose Hintergrundbilder anbieten. 😉
      Viel Erfolg weiterhin auch mit deiner Seite!
      Walter

  118. Sehr lesenswerter Artikel und eine gute Einführung vor allem für Afrika-Neulinge! Wir sind aktuell in Südafrika und haben zwei tolle Wochen im Madikwe Game Reserve verbracht mit zwei Gamedrives pro Tag. Das waren unvergessliche Erlebnisse und eine wirkliche Traumreise, am zweiten Tag hatten wir bereits die BIG FIVE entdeckt, doch auch an den anderen Tagen warteten täglich Überraschungen. Jeder Tag ist anders im afrikanischen Busch, mal erwischt man Wild Dogs bei der Jagd, am nächsten Tag markieren Geparden ihr Revier und abends blockieren plötzlich 150 Elefanten am Fluss die Zufahrt zurück zur Lodge. Madikwe liegt nur einen Steinwurf von der Grenze zu Botswana, was ganz oben auf der Liste für unsere nächste Afrika-Reise steht 🙂

  119. Danke für deine Erfahrungen. Will ich wirklich unbedingt auch mal machen.

  120. Ich war bis jetzt nur ein paar Mal in Tunesien, würde aber gerne auch mal andere Teile von Afrika sehen! Eine Safari wäre toll! – Löwen, Elefanten und Zebras in der freien Wildbahn zu sehen, ist bestimmt Klasse. 🙂

  121. Wirklich sehr schöner Blog. Wer da nicht ins Schwärmen kommt! *seufz* 🙂
    Liebe Grüße
    Maria

  122. Auch wenn ich schon in vielen Ländern der Welt war, fehlt auch mir noch Afrika. Ich werde das dieses Jahr bestimmt ausprobieren. Kann mir jemand sagen, wie gefährlich eigentlich so eine Safari ist, wo man sich Löwen und Co. lebensnah ansehen kann bzw. wie das funktioniert? Würde mich schon sehr interessieren, denn irgendwie ist schon ein mulmiges Gefühl dabei einem gefährlichen Tier so nah zu sein …

    1. Hallo Otto!
      Danke für den Besuch auf meinem Blog und das Hinterlassen deiner Frage: Grundsätzlich ist eine Safari nicht besonders gefährlich, wenn die Regeln beachtet werden, die vom jeweiligen Unternehmen festgesetzt werden. Meist sitzt mann/frau in einem vergitterten Geländefahrzeug und wartet darauf, dass sich eines der Tiere zeigt. Oft geht dies relativ schnell, oft dauert es lange und fallweise bekommt man auch gar keins der Tiere vor die Linse. Außerdem haben die Tiere nicht wirklich ein Interesse daran, ein vergittertes Fahrzeug anzufallen und dessen Insassen aus dem Fahrzeug zu zerren. Also: Nicht wirklich gefährlich, aber vielleicht doch ein kleiner Nervenkitzel und so soll’s ja vermutlich auch sein.
      Also dann: Alles Gute und wundervolle Eindrücke in Afrika!
      Walter

  123. Würde auch gerne mal wieder verreisen. Bevor es aber nach Afrika geht, will ich unbedingt noch mal nach Ägypten. 🙂

    1. Ja, wenn du dich dann schon in Ägypten aufhältst, stehst du eh’ schon fest am riesigen Kontinent Afrika. Als kleine Orientierungshilfe hier die Karte von Afrika: https://indien-und-afrika-reisen.com/afrika-karte-afrikanische-staaten/

  124. Diese Reise wird garantiert auch noch kommen, danke für die vielen Informationen.

  125. Hallo Walter,
    Afrika ist auch schon lange auf meiner Reise-Wunschliste. Mit Botswana habe ich mich aber ehrlich gesagt, noch kaum beschäftigt. Kompliment für den interessanten Artikel und den tollen Blog!
    Ich hoffe auf weitere spannende Beiträge!
    LG Petra

  126. So entspannt sieht der kleine Leopard aus. Afrika ist in jedem Fall eines meiner Ziele die noch auf meiner Liste stehen. Wir waren typische Spanien Urlauber und irgendwie wurde mir das zu langweilig und wir haben beschlossen auch mal andere Kontinente kennen zu lernen. Die letzten zwei Jahre wurden schon Thailand und Tunesien abgehackt 😉 Aber auch den Süden Afrikas freu ich mich wegen der Tiere besonders.

  127. Toller Beitrag und ein wirklich schöner Blog. Bin begeistert. Weiter so. LG, Mirja

  128. Ich glaube, solche Tiere mal in der freien Wildbahn bestaunen zu können, sollte jeder Mensch einmal machen können. Ich persönlich glaube, dass man sich dann wesentlich kleiner vorkommt, was ja nichts Schlechtes bedeuten muss. Ich würde gerne mal eine Reise nach Botswana machen, habe aber leider das Geld nicht dafür.

  129. Toller Beitrag. Das macht richtig Lust auf Afrika. Vielleicht wird mein Traum ja noch einmal war.
    Südafrika muss wirkliche in Traum sein. Vieln Dank für den tollen Artikel.

  130. Es hat mich noch nie nach Afrika verschlagen, aber vielleicht sollte ich das mal überdenken. Ein ganz toller Artikel. Vielen Dank. Kennst Du eigentlich den neuen Blogger-System-Anbieter qwer.com? Ich würde mich sehr über eine Antwort auch per Email von Dir freuen. Weiterhin viel Erfolg mit Deinem Blog

  131. Ein super schöner Blog. Hätte überhaupt nicht gedacht dass ein Löwe so schwer ist. Ist wohl doch kein Haustier für meine Kinder 😉

  132. Sehr schöner Artikel. Dankeschön!

  133. Tach, schöner Blog! 🙂
    Ich habe deinen Blog auf meiner aktuellen DoFollow Blogliste Oktober 2013 unter
    http://www.kreativmoneten.de/dofollow-blog-liste-stand-oktober-2013/
    eingetragen. 🙂 Ich hoffe das ist in Ordnung. 🙂
    Liebe Grüße vom Bodensee
    Kevin

    1. Selbstverständlich! – Danke!

  134. Eine sehr schöne und informative Seite. Da kommt ja richtiges Fernweh auf. 🙂 – Ich werde bestimmt noch ganz viel hier lesen und mich kundig machen.
    Herzliche Grüße Sanarah Angelika
    Radio Lotusblüte

  135. Ich würde dort auch einmal so gerne hin. Ich alleine mit meiner Kamera und auf einer Safari Bilder schießen. Solche Tiere bekommt man hierzulande nur im Zoo oder im Serengeti Park zu gesicht. Und das ist nicht das Selbe.

  136. Irgendwann einmal schaffe ich es auch dort hin. Bis dahin begnüge ich mich einfach mit Internetbeiträgen wie diesen. Mit dem Geist lässt es sich ja auch ganz gut reisen.

  137. Ein Traum, irgendwann schaffe ich es vielleicht auch nochmal, nach Afrika zu reisen, derzeitig hält mich ja Mallorca noch gefangen …

  138. Sehr schöner Bericht. So langsam verstehe ich warum meine Frau so auf Elefanten steht. Man würde am liebsten die Koffer packen…

  139. In Botswana war ich vergangenes Jahr auf Safari und es war eine der atemberaubendsten Erfahrungen, die ich in meinem Leben gemacht habe.

    Danke für den Artikel und das Video – da sind gerade einige Erinnerungen wach geworden!

  140. Ich beneide Sie! Wir planen schon seit Jahren unseren Urlaub in Südafrika stattfinden zu lassen. Bis dato ist uns aber immer wieder wass dazwischengekommen.

    Bei diesen tollen Bildern und dem Video wird mein Fernweh nur noch größer! Klasse!

  141. Die Temperaturen sind bestimmt nicht jedermans Sache, doch kulturell auf jeden Fall sehr interessant.

  142. Nach Afrika hat es mich bisher leider noch nicht verschlagen. 🙁
    Aber wie ich deinem Bericht entnehmen kann, ist es auf jeden Fall einen Besuch wert.
    Philipp Strauß

    • Andrea Schulz on 27. Juni 2013 at 14:09
    • Antworten

    Lieber Walter,

    das stimmt. Wahrscheinlich werde ich bald mal wieder nach Afrika reisen. Ich war schon in Marokko und auf den Seychellen. Namibia und Botswana kommen bestimmt auch noch… 😉
    Andrea

    • Andrea Schulz on 27. Juni 2013 at 12:52
    • Antworten

    Da möchte ich auch einmal hinreisen!!! 😉
    Andrea

    1. Ja, liebe Andrea – was nicht ist kann ja noch werden! – Oft geschehen die “Dinge” schneller als mann/frau es geglaubt hat!
      Ich drücke dir ganz fest die Daumen!
      Alles Gute
      Walter

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud