Yandex.Metrica

Übriges Geld aus dem Ausland an andere Urlauber kostenfrei verkaufen

Übriges Geld aus dem Ausland an andere Urlauber kostenfrei verkaufen

Übriges Geld aus dem Ausland an andere Urlauber kostenfrei verkaufen!?
Vermutlich kennst auch du dieses Problem: Du reist in ein Land mit einer anderen Währung und es bleiben immer wieder Scheine und Münzen übrig. Dieses übrige Geld aus dem Ausland nimmst du vermutlich schlussendlich wieder mit nach Hause.
Und zurück daheim, tauchen nach 2 Wochen ebenfalls noch irgendwelche Fremdwährungen aus den Tiefen des Rucksacks auf. Meist liegt das übrig gebliebene Geld in einer Spardose mit der Hoffnung, dass du vielleicht irgendwann nochmal in dasselbe Land reisen wirst.

Übriges Geld kostenfrei an andere Urlauber verkaufen

Nun gibt es eine neue Plattform für dein übriges Geld aus dem Ausland. Auf dieser kannst du das mit nach Hause genommene Geld an andere Urlauber kostenfrei verkaufen.
“Es gibt mehrere Gründe, das Geld nicht bei der Bank zu wechseln: Viele Währungen werden dort nicht gehandelt, Münzen werden prinzipiell nicht angenommen und die Kosten sind teilweise extrem hoch. Als ehemaliger Backpacker war ich mit dem Problem der vielen Währungen mit meist Werten um 15 Euro konfrontiert. Wenn man nun bedenkt, das man als Backpacker in einigen Ländern mit diesen 15 Euro einen Tag über die Runden kommt, ist das ziemlich vergeudetes Potential.”
Soweit also die Worte von Gründer Werner Noisternigg.

>> Hier und jetzt mehr Infos erhalten! <<

Fremdwährungen verkaufen, aber auch kaufen

Jojmoney.com ist eine österreichische Website. Sie will es Urlaubern erleichtern, das Geld aus dem Ausland umzutauschen. Demzufolge bietet sie ein kostenloses und gebührenfreies Portal für Verkäufer und Käufer fremder Währungen. Du kannst dort dein übriges Geld, sowohl Scheine, als auch Münzen, verkaufen.
Und weltweit gibt es derzeit noch keine vergleichbare Seite.
Auf der Seite wird gut beschrieben, welche Schritte Käufer oder Verkäufer machen müssen.
Und das Ganze ist ziemlich einfach: Du registrierst dich ganz klassisch auf der Seite mit eMail, Passwort und Adresse.
Danach kannst du dich sofort anmelden und unter “Währung verkaufen” eine Anzeige erstellen.
Als Verkäufer stellst du deine Valuten unter Angabe der Stückelung und des Verkaufspreises online. Außerdem in welche Länder du bereit bist zu versenden.
Danach schlägt die Seite einen Verkaufspreis vor, den du aber trotzdem frei wählen kannst.
Und das war’s schon. Anzeige bestätigen und fertig.

Übriges Geld aus dem Ausland an andere Urlauber kostenfrei verkaufen - Werner

Werner, aktiver Backpacker (immerhin 34 Länder) und daher ein begeisterter Nutzer dieser Plattform

Fremde Währungen kaufen

Andererseits kannst du auf Jojmoney.com übrig gebliebenes Geld von anderen Privatpersonen kaufen. Und das billiger und unkomplizierter als bei bisherigen Institutionen.
Möchtest du Fremdwährung kaufen, genügt ein Klick auf ein Angebot. Dann begleichst du den Betrag per PayPal oder Überweisung, fertig.
Nach Zahlungseingang auf PayPal oder Überweisung versendet der Verkäufer die Valuten an den Käufer
per Post. Die Postgebühren trägt üblicherweise der Verkäufer.
Somit solltest du vor allem bei Münzen darauf achten, dass die Portokosten nicht den Gewinn übersteigen.
Außerdem gibt es Währungen, wo innerhalb der letzten paar Jahre diverse Scheine aus dem Verkehr gezogen wurden. So beispielsweise beim Britischen Pfund, Indischen Rupee etc. Auch dies wird auf Jojmoney.com berücksichtigt. Und zwar in Form eines Warnhinweises bzw. einer Abbildung der entwerteten Valuten.

So wird kostenfrei ver- und gekauft

  • Es können alle gültigen Scheine und Münzen ver- und gekauft werden.
  • Minimalwert EUR 10,- – Maximalwert EUR 75,-
  • Keine Gebühren oder Kosten.
  • Du bestimmst den Verkaufspreis; so kannst du beispielsweise EUR 30,- hinterlegen und dafür einen Gegenwert von EUR 35,- erhalten.
  • Deutsch, Englisch und Italienisch sind die derzeitigen Sprachen, die du derzeit auf der Plattform auswählen kannst.
  • Du bist skeptisch? – Hier (klick!) findest du Beiträge von der Presse, dem Standard, der Kronenzeitung und anderen.

>> Jetzt übriges Geld aus dem Ausland an andere Urlauber kostenfrei verkaufen! <<

Meine Empfehlungen für deine Indien Reise

Meine Empfehlungen für deine Afrika Reise

Allgemeine Empfehlungen für Reisen nach Indien und Afrika

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, klicke bitte jetzt auf die folgenden Buttons und bewerte “Übriges Geld aus dem Ausland an andere Urlauber kostenfrei verkaufen” mit 1 – 5 Sternen.

Übriges Geld aus dem Ausland an andere Urlauber kostenfrei verkaufen
5 (100%) 1 vote

2 Kommentare

  1. Habe ich auch Erfahrung mit gemacht echt eine gute Sache !

  2. Gute sache wusste ich gar nicht das es so etwas gibt !

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud