Yandex.Metrica

Diwali – Fest der Lichter (Indien Reise Geheimtipp Nr. 5)

Bild zu Diwali, das Fest der Lichter (Indien Geheimtipp Nr. 5)

Diwali, das legendäre Fest der Lichter wird jedes Jahr wird in Indien (siehe Karte) Ende Oktober oder Anfang November begangen. Und mit seiner hohen sozialen Bedeutung, dem ausgelassenen Feiern und der damit einhergehenden Fröhlichkeit ist es mit Weihnachten vergleichbar.

Diwali in Indien – das Fest der Lichter

Auf Hindi bedeutet “Diwali” so viel wie “Anordnung von Lichtern” und wird je nach indischer Region unterschiedlich gefeiert. Den Auslegungen der regionalen Feierlichkeiten liegen dabei bestimmte mythologische Bedeutungen zugrunde. Demnach kann das Fest zwischen einem Tag oder bis zu fünf Tagen andauern. Die Grundaussage des Diwali ist jedoch überall in Indien gleich: Es zelebriert den Sieg des Lichtes über die Dunkelheit, des Guten gegen das Böse. Spirituelles Ziel des Lichtfestes ist es, die eigenen Stärken zu erkennen.
Das Fest stellt einen echten Geheimtipp für eine Indien Reise dar und wenn es sich einrichten lässt, sollte man unbedingt einmal am Fest der Lichter teilnehmen.

Nord- und Südindien: Unterschiedliche Auslegungen des Diwali

Während die Stimmung und Atmosphäre des Fests der Lichter in ganz Indien ein gleich großes Ausmaß annimmt, unterscheiden sich die Interpretationen seiner Wurzeln in den einzelnen Regionen.
In Nordindien wird dem Fest ein Mythos des Gottes Rama zugrunde gelegt, der mit seiner Frau und seinem Bruder nach seinem Exil im Dschungel zu den Menschen zurückkehren will. Da dieser Weg dunkel und gefährlich ist, beleuchten ihn die Menschen mit Öllampen und weisen Rama seinen Weg.
In Südindien dagegen wird Bezug auf den Gott Krishna genommen, der einst einen Dämonen besiegt, und damit 16.000 Frauen gerettet haben soll.
Wo auch immer das Fest der Lichter in Indien gefeiert wird, basiert es auf einem relativ universellen Ablauf.
 

 

Der Ablauf des Diwali – Feierlichkeiten an 5 Tagen

Die mystische Atmosphäre während des Diwali wird durch das Erleuchten von Häusern, Hütten, Moscheen und ganzen Straßen mit Kerzen und Öllampen erzeugt. Auch in Bäumen und auf Dächern werden Lichter angebracht, die den Toten den Weg in die Seligkeit zeigen sollen. Als Abschluss erinnert ein großes Feuerwerk an Silvester. Während dem Fest der Lichter stehen für jeden der einzelnen fünf Tage bestimmte Traditionen fest:

  • Am ersten Tag gilt es, das Haus zu reinigen, zu schmücken und neuen Hausrat und Schmuck zu kaufen. Besonders Gold und Silber unterstreichen hierbei die Besonderheit des Diwali.
  • Am zweiten Tag stehen die Menschen vor Sonnenaufgang auf, nehmen ein Bad und betreiben intensive Körperpflege. An diesem Tag werden auch die ersten Öllampen angezündet sowie neu erstandene Kleidung getragen. Ein Besuch bei Freunden und Familie wird mit Geschenken abgehalten.
  • Der dritte Tag gilt in Nordindien als wichtigster Tag der Feierlichkeiten: Die Göttin Lakshmi soll mit zahlreichen Lichtern begrüßt werden, da sie nur beleuchtete, gereinigte und geschmückte Häuser besucht.
  • Der vierte Tag gilt anschließend als erster Tag des neuen Jahres, der mit einem Feuerwerk gefeiert wird. Dabei werden Krishna und Vishnu verehrt und Ehefrauen segnen ihren Ehemann mit Lichtern.
  • Der fünfte Tag schließlich gilt den Geschwistern: Bruder und Schwester segnen sich gegenseitig und versprechen sich immerwährenden Schutz.

Diwali – der Geheimtipp für eine Indien Reise

In unserer Kultur gibt es kein vergleichbares Fest, das an mehreren Tagen mit solch vielfältigen Traditionen und mythologischen Wurzeln begangen wird. Der spirituelle Gedanke, die eigenen Stärken zu erkennen, den Toten und Göttern und gedenken und die Familie zu segnen, verleiht dem Diwali eine besondere menschliche Tiefe.
Für jene, die sich im Spätherbst, also zur Zeit dieser Feierlichkeiten auf einer Reise durch Indien befinden, ist das Fest der Lichter ein einmaliges Erlebnis. Denn beim Schlendern durch die Straßen des Subkontinents, kann dieses einzigartige Lichtermeer bewundert werden.

Foto-Quelle: Gurumustuk Singh / Foter.com / CC BY-NC-SA

Hier noch meine Empfehlungen für deine Indien Reise und zum Diwali

Allgemeine Empfehlungen für deine Reisen

Bitte klicke jetzt auf die unten angeführten Buttons und bewerte den Beitrag “Diwali – Fest der Lichter (Indien Reise Geheimtipp Nr. 5)” mit 1 – 5 Sternen.

Diwali – Fest der Lichter (Indien Reise Geheimtipp Nr. 5)
5 (100%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud